Untermenü anzeigen
DRUCKEN

Qualitätsmanager für den baulich-technischen Arbeitnehmerschutz (m/w/d)

PV Logo

Zur Verstärkung unseres Teams in Wien suchen wir ab sofort einen
Qualitätsmanager für den baulich-technischen Arbeitnehmerschutz (m/w/d)
Vollzeit

Was sind Ihre Herausforderungen?

  • Ansprechpartner*in für sämtliche Themen zum baulich-technischen Arbeitnehmer*innenschutz
  • Koordinierung der Präventivfachkräfte (Sicherheitsfachkräfte) aller Standorte der PVA hinsichtlich der Sicherstellung der Einhaltung der gesetzlichen und behördlichen Vorgaben gemäß ASchG
  • Organisation von internen und externen Weiterbildungsveranstaltungen für Einsatzkräfte (BSB, BSW etc.)
  • Österreichweite Erstellung bzw. Aktualisierung von Betriebsanweisungen, Evaluierungs- und Unterweisungsunterlagen in Zusammenarbeit mit den bestellten Sicherheitsfachkräften
  • Kontinuierliche Evaluierung von sicherheitstechnischen Abweichungen und Risiken, Weiterentwicklung von bestehenden Arbeitnehmer*innenschutzmaßnahmen und Verantwortung für deren Umsetzung
  • Organisation und Durchführung von Unterweisungen und Evaluierungen für Arbeitnehmer*innen am Standort Wien (zB Brandschutzordnung, Fluchtwege, Evakuierungsübungen)
  • Verwaltung der PV-eigenen Arbeitnehmer*innenschutzdatenbank inkl. Anwender*innenschulungen


Was wünschen wir uns von Ihnen?

  • Abgeschlossene technische oder wirtschaftliche Ausbildung oder vergleichbare Berufserfahrung
  • Grundlegende Kenntnis der, den Arbeitnehmer*innenschutz betreffenden Gesetze und Verordnungen von Vorteil bzw. Bereitschaft zur weiterführenden Einarbeitung und fachlichen Aus- und Weiterbildung
  • Ausgezeichnetes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Organisationstalent und eine lösungsorientierte, entscheidungsfreudige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Umsetzungsstärke und Eigenständigkeit


Worauf können Sie sich bei uns freuen?

  • Eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem renommierten Sozialversicherungsträger mit allen Vorteilen eines öffentlichen Arbeitsebers und SV-eigener Pensionskasse – Ihre Zukunft ist uns wichtig
  • Gleitzeit, flexible Arbeitszeitgestaltung, familienfreundliche und planbare Arbeitszeiten - Ihre ausgewogene Work-Life-Balance liegt uns am Herzen
  • Ein Job mit Sinn und Zukunft – wir setzen auf eine langfristige Zusammenarbeit
  • Umfangreiche interne und externe Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten – wir fördern Ihre Entwicklung zum*zur Expert*in
  • Auszeichnung mit dem Gütesiegel „equalitA“ für innerbetriebliche Frauenförderung
  • Moderner Arbeitsplatz, gute öffentliche Erreichbarkeit, barrierefreier Zugang
  • Zahlreiche weitere Benefits wie zB Betriebsküche, Fahrradabstellplatz, betriebliche Gesundheitsförderung


Wir bieten ein Bruttomindestjahresgehalt laut Dienstordnung A für die Angestellten bei den Sozialversicherungsträgern Österreichs auf Vollzeitbasis von EUR 34.955,20 (keine All-in-Verträge); je nach beruflicher Qualifikation und Erfahrung sind Vordienstzeiten anrechenbar und erhöhen Ihr tatsächliches Gehalt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Foto und Ausbildungsnachweis per E-Mail an: karriere@pv.at mit dem Referenzcode: HBIM-SFK BTAS


Für nähere Informationen zum Job steht Ihnen die Abteilung HBIM unter der Telefonnummer +43 (0) 50303 – 25605 gerne zur Verfügung!

Jetzt bewerben!


Nutzen Sie die Chance, leisten Sie einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft, und werden Sie Mitarbeiter*in der PVA, dem größten Pensionsversicherungsträger Österreichs.


Zuletzt aktualisiert am 03. August 2022