Untermenü anzeigen
DRUCKEN

Facharzt für Innere Medizin (m/w/d)

PV Logo

Zur Verstärkung unseres Teams im Rehabilitationszentrum St. Radegund suchen wir ab Februar 2022 einen
Facharzt für Innere Medizin (m/w/d)
Teilzeit (34 Wochenstunden)

Ihre Herausforderung:

  • Diagnostische, therapeutische, rehabilitative Betreuung und Versorgung von internistisch-kardiologischen Patient*innen im Rahmen der medizinischen Rehabilitation
  • Betreuung der Rehabilitand*innen nach akutem Koronarsyndrom/Herzinfarkt; Herzinsuffizienz, pulmonale Hypertonie, operativen Eingriffen im Herz-Kreislaufsystem und PAVK in einem multiprofessionellen Team
  • Planung, Verordnung und Durchführung von teilhabeorientierten Therapiemaßnahmen gemäß Biopsychosozialem Modell im gesamten Spektrum der Herz-Kreislauferkrankungen
  • Durchführung von kardiovaskulärer Diagnostik (Echokardiographie, Ergometrie, etc.)
  • Untersuchung der Patient*innen, Aufnahme der Anamnesen, Erstellung medizinischer Diagnosen und Definition eines geeigneten Therapieplans


Ihr Profil:

  • Facharztdiplom für Innere Medizin, Zusatzausbildung Kardiologie
  • Notfallmedizin/Notarztdekret von Vorteil
  • Erfahrung in der Diagnostik, Therapie, Prävention und spezifischen Rehabilitation in den Indikationsschwerpunkten Herz- Kreislauferkrankungen
  • Freude an der Arbeit mit Patient*innen und Interesse an Rehabilitationsmedizin
  • Gute Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Ausgeprägte Eigeninitiative und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Große Leistungsbereitschaft, Flexibilität, Einsatzfreude und Belastbarkeit


Unser Angebot:

  • Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem qualitätsorientierten Rehabilitationszentrum mit einem innovativen und nachhaltigen Therapieprogramm
  • Ausstattung mit modernsten Geräten und betrieblichem Gesundheitsmanagement
  • Mitarbeit in einem hochqualifizierten ICF-Team
  • Selbständiges Arbeiten, familienfreundliche und planbare Arbeitszeiten
  • Kostengünstige Verpflegung und Dienstwohnungen je nach Verfügbarkeit und Bedarf
  • Ein Arbeitsort mit hoher Lebensqualität
  • Umfangreiche Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Die PVA hat eine besondere gesellschaftliche Verantwortung in der COVID-19-Pandemie. Um unsere Patient*innen, Kund*innen und Mitarbeiter*innen zu schützen, setzen wir auf Bewerber*innen, die bereits gegen COVID-19 geimpft sind.


Wir bieten ein Bruttomindestjahresgehalt laut Dienstordnung B für Ärzt*innen bei den Sozialversicherungsträgern Österreichs auf Vollzeitbasis von EUR 84.800,80. Das tatsächliche Gehalt ist abhängig von der beruflichen Qualifikation und Erfahrung sowie von Zulagen. Beispielsweise ergibt sich bei einer Berechnung mit zusätzlichen 40 Nacht- bzw. Wochenend-/Feiertagsdiensten ein Gehalt von ca. EUR 111.000,00 bis ca. EUR 168.000,00.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Foto und Ausbildungsnachweisen an:
Herrn Prim. Dr. Andreas Dorr per E-Mail: andreas.dorr@pv.at

Jetzt bewerben!


Nutzen Sie die Chance, leisten Sie einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft, und werden Sie Mitarbeiter*in der PVA, dem größten Pensionsversicherungsträger Österreichs.


Zuletzt aktualisiert am 20. Januar 2022