DRUCKEN

Lehre in der Pensionsversicherungsanstalt (PVA)

Wir sind ein staatlich ausgezeichneter Lehrbetrieb und bilden Lehrlinge in sechs unterschiedlichen Lehrberufen aus.

Meine Karriere, meine Zukunft, meine PVA

Lehrberufe und Standorte

Österreichkarte: An diesen Standorten bilden wir Lehrlinge aus.

Offene Lehrstellen

Initiativbewerbung

Keine passende Lehrstelle gefunden?

Unabhängig von aktuell offenen Lehrstellen freuen wir uns über deine Initiativbewerbung karriere@pv.at.

Bitte teile uns auch mit, in welchem Bereich und an welchem PV-Standort* du eine Lehre machen möchtest.

*Nähere Informationen zu unseren Standorten findest du unter Dienststellen  bzw. Gesundheitseinrichtungen oder den Lehrlingsbroschüren.

Lehre mit Matura

Die PVA fördert die Absolvierung der Berufsmatura, sie ist in allen Bundesländern und für alle Lehrberufe möglich. 

Im Rahmen des Lehrverhältnisses zur PVA kann ergänzend zur fachlichen Ausbildung, die mit der Lehrabschlussprüfung endet, auch die so genannte "Lehre mit Matura" (auch Berufsmatura oder Berufsreifeprüfung) absolviert werden. 

Die Berufsmatura ist neben der klassischen Reifeprüfung einer höheren Schule eine weitere Möglichkeit, die Matura zu machen. Die Berufsmatura ist eine vollwertige Matura und berechtigt uneingeschränkt zum Studium an österreichischen Universitäten und Fachhochschulen sowie zum Besuch von Kollegs und anderen österreichischen Ausbildungseinrichtungen, die eine Reifeprüfung voraussetzen.

Sie setzt sich aus vier Teilprüfungen zusammen:

  • Deutsch
  • Mathematik
  • lebende Fremdsprache
  • Fachbereichsprüfung (Prüfung aus dem Berufsfeld des Lehrlings)

Die Vorbereitung auf die Berufsreifeprüfung erfolgt in Vorbereitungskursen, die von diversen Instituten (z.B. WIFI, Berufsmatura Wien, ...) angeboten werden. In solchen Lehrgängen können auch die jeweiligen Teilprüfungen abgelegt werden.

Zuletzt aktualisiert am 26. September 2022