Angebote zu "Auswirkungen" (49 Treffer)

Kategorien

Shops

Techno-ökonomische Auswirkungen des Betriebs vo...
47,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Getrieben durch den technologischen Wandel und Klimaschutzziele wird eine starke Verbreitung von Elektrofahrzeugen und Photovoltaik-Anlagen erwartet. Diese Technologien beeinflussen elektrische Lasten, die Stromnachfrage aus elektrischen Niederspannungsnetzen und den Investitionsbedarf in diese Netze. Ziel dieser Arbeit ist es, diese technischen und ökonomischen Auswirkungen zu quantifizieren und in die aktuelle Netzentgeltsystematik einzuordnen. Um die zu erreichen, werden für das Jahr 2030 Durchdringungsszenarien für Photovoltaik-Anlagen und Elektromobilität erstellt. Zudem wird ein neuer Algorithmus zur Abbildung von Netzinvestitionsbedarf vorgestellt. Inhaltlich vergleicht diese Studie den Einfluss verschiedener Steuerungsverfahren von Elektrofahrzeugen auf Netzbelastungen. Neben Netzbelastungen werden Netzauslastungen, Netzinvestitionen und Netznutzungsentgelte auf Niederspannungsebene für den Haushaltssektor ermittelt. Hierbei zeigt die Arbeit, welche ökonomischen Implikationen sich für verschiedene Haushaltstypen zukünftig ergeben könnten, die Netznutzungsentgelte über ihre Stromnachfrage aus dem Netz tragen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Energetische Optimierung eines realen Gebäudes
33,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Rahmen dieser Arbeit wurden mogliche Sanierungsmaßnahmen für die Senkung des Energieverbrauchs und der CO2-Emissionen eines realen Gebaudes untersucht und bewertet. Um dieses Ziel zu erreichen wurden alle Gebaudedaten (Geometrie, U-Werte, g-Werte der Fenster, innere Lasten usw.) erhoben und mittels bauphysikalischer Rechenprogramme untersucht. Auf Basis des entstandenen Rechenmodels wurden mehrere Sanierungsvarianten, mit einer Vielfalt an verschiedenen Baustoffen (okologisch, nachwachsend, oder üblich benutzt) und Dammstarken, bezüglich ihrer bauphysikalischen und wirtschaftlichen Auswirkungen im Vergleich zu dem Ist-Zustand untersucht.Es wurde auch die Auswirkung von Photovoltaik-Anlagen sowie von der Dachbegrünung auf den Energieverbrauch und die CO2 Emissionen untersucht.Der Einbau von Photovoltaik-Anlagen hat, für alle untersuchten Sanierungsvarianten, zu einer deutlichen Senkung des Energieverbrauchs geführt. Auf Basis dieser Ergebnisse, ist die Installation von Photovoltaik- Anlagen auf dem untersuchten Gebaude sehr zu empfehlen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Energetische Optimierung eines realen Gebäudes
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Rahmen dieser Arbeit wurden mogliche Sanierungsmaßnahmen für die Senkung des Energieverbrauchs und der CO2-Emissionen eines realen Gebaudes untersucht und bewertet. Um dieses Ziel zu erreichen wurden alle Gebaudedaten (Geometrie, U-Werte, g-Werte der Fenster, innere Lasten usw.) erhoben und mittels bauphysikalischer Rechenprogramme untersucht. Auf Basis des entstandenen Rechenmodels wurden mehrere Sanierungsvarianten, mit einer Vielfalt an verschiedenen Baustoffen (okologisch, nachwachsend, oder üblich benutzt) und Dammstarken, bezüglich ihrer bauphysikalischen und wirtschaftlichen Auswirkungen im Vergleich zu dem Ist-Zustand untersucht.Es wurde auch die Auswirkung von Photovoltaik-Anlagen sowie von der Dachbegrünung auf den Energieverbrauch und die CO2 Emissionen untersucht.Der Einbau von Photovoltaik-Anlagen hat, für alle untersuchten Sanierungsvarianten, zu einer deutlichen Senkung des Energieverbrauchs geführt. Auf Basis dieser Ergebnisse, ist die Installation von Photovoltaik- Anlagen auf dem untersuchten Gebaude sehr zu empfehlen.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Einsatz der Solarenergie zur dezentralen Stromv...
88,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicht nur die energiewirtschaftliche Situation innerhalb der Länder des Nahen Ostens unterscheidet sich teilweise erheblich.Auf der ganzen Welt werden, bedingt durch Rohstoffknappheit und politischerHintergründe, nach alternativen Energiequellen gesucht.Dieses Buch und die beinhaltete Studie bieten praxisnahe Antworten auf eine Vielzahl von Fragen. Dies beginnt bei der historischen und geographischen Einordnung Palästinas, beinhaltet die Betrachtung der wirtschaftlichen Lage und insbesondere den Stand der Energieversorgung. Die Bedarfs- und Versorgungsstruktur der West Bank wird im Detail erörtert und mögliche Einsatzbereiche für die Photovoltaik werden ausgearbeitet. Alle unzureichend mit elektrischer Energie versorgter Dörfer werden vollständig erfasst, um grundlegende Informationen für spätere Projekte zu haben.Nach Darstellung der physikalischen Grundlagen werden die Komponenten von Photovoltaik-Anlagen vorgestellt. Der Einsatz der Komponenten in der Praxis und die dabei auftretenden Probleme, sowie Lösungsansätze, werden detailliert behandelt. Es werden typische, mit der Photovoltaik durchführbare, Energieversorgungssysteme vorgestellt und ihre Einsatzbereiche diskutiert. Auch der Einsatz von Hybridsystemen wird in diesem Zusammenhang kurz aufgeführt.Die vorgestellten Systeme werden auf ihre Eignung für den Einsatz in der West Bank geprüft und die bei ihrem Einsatz auftretenden Auswirkungen auf den Lebensstandard der Bevölkerung, sowie die Auswirkungen auf die Umwelt werden betrachtet.Ebenfalls angerissen wird das Thema der Finanzierung und diverser Wirtschaftlichkeitsberechnungen. Im weiteren Verlauf wird die Dimensionierung von autonomen Photovoltaik-Anlagen im Detail beschrieben und die Vorgehensweise anhand eines realistischen Beispiels verdeutlicht.Das Buch soll somit die Grundlagen der dezentralen Energieversorgung durchPhotovoltaik-Anlagen vermitteln und deren Chancen und Probleme aufzeigen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Einsatz der Solarenergie zur dezentralen Stromv...
88,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicht nur die energiewirtschaftliche Situation innerhalb der Länder des Nahen Ostens unterscheidet sich teilweise erheblich.Auf der ganzen Welt werden, bedingt durch Rohstoffknappheit und politischerHintergründe, nach alternativen Energiequellen gesucht.Dieses Buch und die beinhaltete Studie bieten praxisnahe Antworten auf eine Vielzahl von Fragen. Dies beginnt bei der historischen und geographischen Einordnung Palästinas, beinhaltet die Betrachtung der wirtschaftlichen Lage und insbesondere den Stand der Energieversorgung. Die Bedarfs- und Versorgungsstruktur der West Bank wird im Detail erörtert und mögliche Einsatzbereiche für die Photovoltaik werden ausgearbeitet. Alle unzureichend mit elektrischer Energie versorgter Dörfer werden vollständig erfasst, um grundlegende Informationen für spätere Projekte zu haben.Nach Darstellung der physikalischen Grundlagen werden die Komponenten von Photovoltaik-Anlagen vorgestellt. Der Einsatz der Komponenten in der Praxis und die dabei auftretenden Probleme, sowie Lösungsansätze, werden detailliert behandelt. Es werden typische, mit der Photovoltaik durchführbare, Energieversorgungssysteme vorgestellt und ihre Einsatzbereiche diskutiert. Auch der Einsatz von Hybridsystemen wird in diesem Zusammenhang kurz aufgeführt.Die vorgestellten Systeme werden auf ihre Eignung für den Einsatz in der West Bank geprüft und die bei ihrem Einsatz auftretenden Auswirkungen auf den Lebensstandard der Bevölkerung, sowie die Auswirkungen auf die Umwelt werden betrachtet.Ebenfalls angerissen wird das Thema der Finanzierung und diverser Wirtschaftlichkeitsberechnungen. Im weiteren Verlauf wird die Dimensionierung von autonomen Photovoltaik-Anlagen im Detail beschrieben und die Vorgehensweise anhand eines realistischen Beispiels verdeutlicht.Das Buch soll somit die Grundlagen der dezentralen Energieversorgung durchPhotovoltaik-Anlagen vermitteln und deren Chancen und Probleme aufzeigen.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Erneuerbare Energie aus Photovoltaikanlagen
33,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Beispiel Photovoltaik werden die Auswirkungen des Ausbaus der erneuerbaren Energien in Österreich im Hinblick auf die mit dem aktuellen Ökostromgesetz beschlossenen Ausbauziele analysiert. Beginnend mit der Zusammenstellung der derzeit gültigen rechtlichen Rahmenbedingungen wird ein Bild von den Herausforderungen gezeichnet, welche die Integration dezentraler Energieerzeugung aus Photovoltaik schon heute an die beteiligten Akteure stellt. Dazu werden Anlagenerrichter und Betreiber elektrischer Verteilnetze befragt. In einer Modellrechnung werden außerdem die technischen Auswirkungen auf das elektrische Verteilnetz untersucht, die durch Einspeisung aus dezentralen Photovoltaikanlagen entstehen. Einen Problemschwerpunkt für Anlagenerrichter stellen einerseits die schwer abschätzbaren Projektkosten, andererseits die Schwierigkeiten bei der Erlangung von Fördermittel dar. Die Netzbetreiber selbst sehen Probleme in der Spannungshaltung und den dafür erforderlichen Maßnahmen und resultierenden Kosten. Die Untersuchung des Netzanschlusses anhand eines in MATLAB implementierten beispielhaften Netzmodells ergab, dass die einphasige Anbindung einzelner kleiner Anlagen an das Verteilnetz keine kritische Spannungsüberhöhung verursacht und dass moderate dezentrale Einspeisung die Netzverluste senkt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Erneuerbare Energie aus Photovoltaikanlagen
32,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Beispiel Photovoltaik werden die Auswirkungen des Ausbaus der erneuerbaren Energien in Österreich im Hinblick auf die mit dem aktuellen Ökostromgesetz beschlossenen Ausbauziele analysiert. Beginnend mit der Zusammenstellung der derzeit gültigen rechtlichen Rahmenbedingungen wird ein Bild von den Herausforderungen gezeichnet, welche die Integration dezentraler Energieerzeugung aus Photovoltaik schon heute an die beteiligten Akteure stellt. Dazu werden Anlagenerrichter und Betreiber elektrischer Verteilnetze befragt. In einer Modellrechnung werden außerdem die technischen Auswirkungen auf das elektrische Verteilnetz untersucht, die durch Einspeisung aus dezentralen Photovoltaikanlagen entstehen. Einen Problemschwerpunkt für Anlagenerrichter stellen einerseits die schwer abschätzbaren Projektkosten, andererseits die Schwierigkeiten bei der Erlangung von Fördermittel dar. Die Netzbetreiber selbst sehen Probleme in der Spannungshaltung und den dafür erforderlichen Maßnahmen und resultierenden Kosten. Die Untersuchung des Netzanschlusses anhand eines in MATLAB implementierten beispielhaften Netzmodells ergab, dass die einphasige Anbindung einzelner kleiner Anlagen an das Verteilnetz keine kritische Spannungsüberhöhung verursacht und dass moderate dezentrale Einspeisung die Netzverluste senkt.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Management energiepolitischer Risiken durch Sol...
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Schweizer Parlament hat sich im Jahre 2007 für die Einführung der kostendeckenden Einspeisevergütung entschieden. Auf diese Weise sollen die erneuerbare Energien gefördert werden. Da die Kosten für Solarstrom über dem Strommarktpreis konventioneller Energien liegen, wurden die Förderbeiträge für die Photovoltaik stark limitiert und mit einem komplexen Deckelmechanismus versehen. Vor diesem Hintergrund untersucht diese Arbeit die Auswirkungen der kostendeckenden Einspeisevergütung auf Solarunternehmen resp. auf die Solarbranche. Die Ergebnisse zeigen auf, dass im Zusammenhang mit der kostendeckenden Einspeisevergütung energiepolitische Risiken entstehen, die auf Grund der Deckelung einen geringen finanziellen Einfluss auf Solarunternehmen haben werden. Es stellt sich vielmehr heraus, dass die Abstützung der Deckelung auf die erwartete Reduktion der Kosten für Solarstrom negative Konsequenzen für das kontinuierliche Wachstum des Solarmarktes haben kann. Eine zu optimistische Einschätzung der Kostensenkung durch die Solarbranche kann bei den Strom-Konsumenten und bei Politikern die Glaubwürdigkeit der Photovoltaik-Technologie beschneiden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Management energiepolitischer Risiken durch Sol...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Schweizer Parlament hat sich im Jahre 2007 für die Einführung der kostendeckenden Einspeisevergütung entschieden. Auf diese Weise sollen die erneuerbare Energien gefördert werden. Da die Kosten für Solarstrom über dem Strommarktpreis konventioneller Energien liegen, wurden die Förderbeiträge für die Photovoltaik stark limitiert und mit einem komplexen Deckelmechanismus versehen. Vor diesem Hintergrund untersucht diese Arbeit die Auswirkungen der kostendeckenden Einspeisevergütung auf Solarunternehmen resp. auf die Solarbranche. Die Ergebnisse zeigen auf, dass im Zusammenhang mit der kostendeckenden Einspeisevergütung energiepolitische Risiken entstehen, die auf Grund der Deckelung einen geringen finanziellen Einfluss auf Solarunternehmen haben werden. Es stellt sich vielmehr heraus, dass die Abstützung der Deckelung auf die erwartete Reduktion der Kosten für Solarstrom negative Konsequenzen für das kontinuierliche Wachstum des Solarmarktes haben kann. Eine zu optimistische Einschätzung der Kostensenkung durch die Solarbranche kann bei den Strom-Konsumenten und bei Politikern die Glaubwürdigkeit der Photovoltaik-Technologie beschneiden.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot